Word-Tipps

 

 
Outlook Excel Word Allgemeines

So korrigieren Sie die Rechtschreibkorrektur von Word

Die Textverarbeitung Microsoft Word besitzt eine praktische Rechtschreibkorrektur. Natürlich kann diese automatische Korrektur von Haus aus nicht alle (Fach)Begriffe kennen, die Sie in Ihren Dokumenten benutzen. Daher ist es möglich, die Datenbank der Rechtschreibkorrektur um eigene Einträge zu ergänzen. So wird die Funktion im Laufe der Zeit genau auf Ihre Texte und Bedürfnisse zugeschnitten.

Allerdings kann es vorkommen, dass Sie versehentlich ein falsch geschriebenes Wort als vermeintlich korrektes der Datenbank hinzufügen. Das ist natürlich fatal, weil Word diesen Fehler in Zukunft nicht mehr finden, sondern das falsch geschriebene Wort für richtig halten wird.

Der Tipp erläutert, wie Sie den Fehler schnell korrigieren:

.

[Tipp anzeigen]

Nach oben


Mit Suchen + Ersetzen nur die
Formatierung der Wörter ändern

Wussten Sie, dass Sie die Ersetzen-Funktion nicht nur dazu nutzen können, um Wörter zu ersetzen, sondern auch Formatierungen? So können Sie zum Beispiel in einem Arbeitsschritt ein fett gedrucktes Wort an mehreren Stellen in Ihrem Dokument durch ein kursiv formatiertes Wort ersetzen.

Lesen Sie unserem Tipp wie das geht.

[Tipp anzeigen]

Nach oben

Weisen Sie Ihren Listen eigene Bildaufzählungszeichen zu

Werten Sie Ihre bisherigen Aufzählungen auf, indem Sie Grafiken statt der üblichen Punkte oder Pfeile einsetzen. So gehen Sie vor:


[Tipp anzeigen]

Nach oben


 


Haben Sie Interesse an aktuellen Tipps?

  • Es handelt sich hier um Tipps zu älteren Office und Windows Versionen. Wenn Sie Interesse an aktuellen Tipps haben, schreiben Sie uns eine Email. Bei allgemeinem Interesse, werden wir die Tipps aktualisieren / überarbeiten.


 

Wir helfen bei kleinen und großen EDV-Problemen.

top
Home >Word-Tipps